KuK-Logo Die e-Books des Kinder-KuK der StädteRegion Aachen



Schüler schreiben Geschichten


• Einführung


e-Books (2009):


Inda-Gymnasium Aachen-Kornelimünster


BK Alsdorf


Grundschule Simmerath-Steckenborn, Klasse 2a


OGGS Stolberg-Donnerberg, Klasse 4a


e-Books (2008):


Kath. Grundschule Monschau-Kalterherberg, Klasse 3


Kath. Grundschule Monschau-Kalterherberg, Klasse 4


GGS Stolberg-Breinig, Klasse 4


St. Ursula Realschule Monschau, Klasse 6a


St. Ursula Realschule Monschau, Klasse 6b


St. Ursula Realschule Monschau, Klasse 6c


OGS Würselen-Broichweiden


Inda-Gymnasium Aachen-Kornelimünster, Klasse 7c


e-Books (Pretest):


Gengrachtschule Baesweiler, Klasse 4d


Grundschule Stolberg-Breinig, Klasse 4a


• Downloads


• Impressum


> zum KuK
Schüler schreiben Geschichten und veröffentlichen sie als "e-Books" im Internet. Das KuK der StädteRegion Aachen startet für die Region einmaliges Schreibprojekt mit sieben Schulen in 2008 und weiteren vier Schulklassen in 2009.

Die Förderung kindlicher Kreativität hat sich das Kinder-KuK, die Kinder-Abteilung des Kunst- und Kulturzentrums der StädteRegion Aachen (KuK), auf die Fahnen geschrieben. Als erstes größeres Projekt entsteht derzeit ein „e-Book”, mit und von Kindern – ein Buch, das nur im Internet erscheint und vernetzt von der StädteRegion Aachen, dem KuK der StädteRegion Aachen und den beteiligten sowie zwei Bibliotheken präsentiert wird. Die Idee zu der für die Region neuartigen Veröffentlich hatte Ingrid Peinhardt-Franke, die auch die kindliche Literaturproduktion betreut.

Geschichten lesen am Computer, und dabei Ruhe, Entspannung und Konzentration finden – das ist die Idee, die hinter den e-Book-Geschichten des KuK der StädteRegion Aachen steckt.

Begeistert haben Schulleiter, Lehrer und Kinder dem e-Book-Projekt zugestimmt und ihren Schülern freie Bahn bei der Erfindung „ihrer“ Geschichte gelassen. Ob Krimi oder sprechende Tiere, Liebe auf Mallorca, die Rettung eines Einhorns oder die Entdeckung eines großes Geheimnisses im Schulkeller – immer wurden die Geschichten nach der gleichen Methode erfunden.

Die Klasse sitzt im Kreis und entscheidet sich für ein Thema. Idee für Idee und Satz für Satz entsteht die Geschichte in einer Doppelstunde Unterricht, wobei dem Lehrer lediglich eine beobachtende Rolle zukommt. Ingrid Peinhardt-Franke und Regina Sommer schreiben mit und letztendlich auf, um in der zweiten Sitzung die Geschichte mit einem Teil der Klasse bearbeiten und fertig stellen zu können – der Rest der Gruppe malt oder beschäftigt sich mit anderweitiger Gestaltung. Der dritte Termin gilt der Findung der Titels der Geschichte und anderer Details.

Neben der Literaturproduktion, in der die Kinder besonders auf Charaktere, Orte, Sprache, Atmosphäre, Witz, eine gewisse Logik der Abläufe, Drama und Abenteuer achten, geht es auch um die Verbesserung der Kommunikation untereinander. Aktives Zuhören, ausreden lassen und ausschließlich konstruktive Kritik helfen, ein starkes Gemeinschaftsgefühl und eine große Identifikation mit dem Produkt zu ermöglichen.

Letztendlich werden alle Geschichten mit ihren Illustrationen ins Internet gestellt. Wer mag, lädt das zunächst papierlose Buch an seinem eigenen PC herunter und druckt es aus. Allerdings kann es auch im Internet bleiben und der Gewohnheit, im Internet zu surfen, entgegen kommen. Allerdings findet beim Durchblättern und Lesen kein Zapping statt, sondern konzentriertes Verweilen wie in einem Buch.

Nach dem großen Erfolg des Pretests mit den beiden Schulklassen und ihren Öffentlichen Bibliotheken werden nun die spannenden Geschichten von Schulen der StädteRegion Aachen vorgestellt.

Die Webseiten bzw. E-Mail-Adressen der am e-Book-Projekt beteiligte Schulen:

• Kath. Grundschule Monschau-Kalterherberg:
emailicon kgs.kalterherberg@t-online.de

• GGS Stolberg-Breinig:
emailicon GGSBreinig@t-online.de

• St. Ursula Mädchenrealschule Monschau:
emailicon www.st-ursula-monschau.de

• OGS Würselen-Broichweiden:
emailicon kgs-broichweiden@t-online.de

• Inda-Gymnasium Aachen-Kornelimünster:
emailicon www.inda-gymnasium.de

• OGGS Stolberg-Donnerberg:
emailicon www.oggs-donnerberg.de

• Berufskolleg Alsdorf:
emailicon www.bk-alsdorf.de

• Grengrachtschule Baesweiler:
emailicon ...

• Grundschule Simmerath-Steckenborn:
emailicon ...

Die e-Books im PDF- und Flashformat können unter DOWNLOADS herunter geladen werden. Dort finden Sie auch eine Kurzanleitung, wie Sie Ihre eigene Schulhomepage mit der Flashgalerie Ihres e-Books verlinken können.


kuk-hausKunst- und Kulturzentrum der StädteRegion Aachen
Austraße 9
52156 Monschau
Telefon: 0 24 72 – 80 31 94
emailicon  E-Mail:
emailicon  www.kuk-monschau.de

Öffnungszeiten:
Di - Fr: 14.00 - 17.00 Uhr
Sa, So: 11.00 - 17.00 Uhr
Montag: Ruhetag

Anreise: Straßenkarte  / Busverbindungen (Eifel)
Parkmöglichkeiten direkt am Haus

  logoleiste